Get Adobe Flash player

Bericht in der Esslinger Zeitung vom 11.11.2016

Bürger kämpfen vehement für Stadtbad

 

search256Zum Vergrößern bitte auf das Artikel-Bild klicken …

 

als PDF öffnen/herunterladen:

buerger-kaempfen-um-stadtbad-2016

Buergerversammlung 9.11.2016

Über 5.600 Unterschriften für den Erhalt des Stadtbads in Plochingen!
Aktionsbündnis setzt deutliches Zeichen für ein Hallenbad!

Nach der Meldung über die Schließung Ende August 2015 war für alle Beteiligten klar, dass es diesmal einen sehr langen Atem braucht. Im Herbst bildete sich daher das „Aktionsbündnis für den Erhalt des Stadtbads Plochingen“, bestehend aus dem Förderverein, Turnverein Plochingen und der DLRG Ortsgruppe Reichenbach. Im November wurde ein erster Workshop veranstaltet, in dem Fakten, Ideen und Vorschläge gesammelt wurden. Es wurde eine Unterschriftenaktion initiiert, die Mitte Januar am Elterninformationsabend für alle Schwimmer startete.

Über all die Monate wurden kräftig Flyer verteilt, Plakate aufgehängt und Listen ausgelegt. Außerdem waren zahlreiche ehrenamtliche Helfer bei Veranstaltungen wie z.B. den Plochinger Frühling, um Unterschriften zu sammeln. Hierfür ein großes Dankeschön an alle, die sich bereit erklärt haben, Unterschriften in irgendeiner Form zu sammeln. Die Stimmung war durchweg sehr positiv und wir sind in der Bevölkerung auf viel positive Resonanz und Akzeptanz für unsere Argumente gestoßen.

Nach knapp 5 Monaten Laufzeit kamen insgesamt 5.663 Unterschriften für ein Hallenbad in Plochingen zusammen. Am 08.06. wurden die gesammelten Listen Herrn Bürgermeister Buß sowie weiteren Vertretern der Stadt und der Presse übergeben. Mehr als 4500 Einträge sammelten wir mit ausgelegten Listen bei den Bürgerinnen und Bürger vor Ort. Dazu kommen knapp 1000 Online-Unterschriften und mehr als 200 Kommentare.

Rund 2400 Unterschriften stammen von Plochinger Bürgern. In der großen Zahl der Unterschriften von Bürgern aus den Nachbarkommunen zeigt sich mal wieder die regionale Bedeutung der Plochinger Infrastruktur.

Die überwältigende Anzahl der Unterschriften ist ein klares Signal der Bevölkerung an die Stadt: Wir wollen und brauchen ein Hallenbad in Plochingen, in dem es in absehbarer Zeit wieder möglich ist, Freizeitvergnügen mit sportlicher Aktivität und dem Bedürfnis etwas für seine Gesundheit zu tun zu verbinden! Plochingen braucht kein Spaßbad mit Rutschen und Wellnesseinrichtungen, sondern schnellstmöglich wieder ein multifunktionales Hallenbad für Schulen, Vereine und die gesundheitsbewusste Bevölkerung!

Das Aktionsbündnis möchte den weiteren Verlauf und die Entscheidungen zum Stadtbad kritisch aber vor allem konstruktiv begleiten und gegebenenfalls weitere Aktionen ins Leben rufen. Mittlerweile stehen wir knapp vor den Sommerferien 2016 – ein Jahr ist vergangen und es ist noch keine Entscheidung gefallen. Das Problem „auszusitzen“ oder auf die lange Bank zu schieben ist keine Lösung.

Im Juni 2016

Übergabe – Auswertung

 

Flyer: Plochingen braucht sein Stadtbad

Unterstützen Sie uns mit Ihrer Unterschrift!

Eine gemeinsame Unterschriftenaktion der Freunde und Förderer des Stadtbades Plochingen e.V., des TV Plochingen e.V. und der DLRG Reichenbach/Fils e.V.

logos_fv_tvp_dlrg

Mit Ihrer Unterschrift bei unserer Aktion setzen Sie sich für den Erhalt des Stadtbades ein.

Kinder, Jugendliche und Erwachsene müssen die Chance haben, ortsnah Schwimmen zu lernen und zu geübten Schwimmern zu werden. Ein Hallenbad leistet einen wesentlichen Beitrag zur Steigerung der Lebensqualität und ist für viele ein wichtiger Standortfaktor. Gerade weil in der Region verschiedene Bäder bereits geschlossen bzw. von der Schließung bedroht sind, sollte ein so großer Schulstandort wie Plochingen seiner Verantwortung gerecht werden.

Wir fordern, dass die Stadt Plochingen am Stadtbad festhält und alle Optionen zum Erhalt des Stadtbades prüft.

Unterstützen Sie uns mit Ihrer Unterschrift! Herzlichen Dank – Ihre drei Vereine!

onl-form

[Aktion beendet]

Hinweise zur Unterschriftenaktion

Datenschutz
Auswertung
Offline-Version zum Ausdrucken

 

dl-button-2

[Aktion beendet]

Neuer Artikel in der Esslinger Zeitung vom 17.12.2015

Stadtbad Plochingen Bericht EZ

 

search256Zum Vergrößern bitte auf das Artikel-Bild klicken …

Beim Kauf eines Produktes gibt es eine Tasche kostenlos dazu!

Natürlich kann man die Taschen auch so kaufen …

(Klick auf ein Bild vergrößert es …)

Wo kann man diese Taschen erhalten?

IMG_6292

Aktuelle Information:

„Die Sanierungsarbeiten im Stadtbad Plochingen dauern an. Aus heutiger Sicht ist damit zu rechnen, dass das Stadtbad dieses Jahr nicht wieder öffnet. Zu welchem Zeitpunkt das Stadtbad im neuen Jahr wieder öffnet, können wir noch nicht sagen. Wenn es eine neue Entwicklung bzw. neue Erkenntnise gibt, werden wir Sie aktuell informieren. Bei Fragen können Sie uns natürlich unter den Durchwahlnummern der Stadt 07153/7005-216/203 (Frau Zangerle/Herr Gebauer) oder per e-mail: zangerle@plochingen.de / gebauer@plochingen.de weiterhin erreichen.“

Somit fällt auch das diesjährige Kinoschwimmen aus.

Im Stadtbad wurde Asbest in den Duschräumen gefundenic_assignment_late

Hier die Information aus www.plochingen.de:

Stadtbad geschlossen!

Bei Revisionsarbeiten an der Wasserversorgung im Plochinger Stadtbad wurde festgestellt, dass unter den abgehängten Decken der Duschräume Spritzasbest vorhanden ist. Die Stadtverwaltung hat daraufhin die allgemeinen Sanierungsarbeiten gestoppt und eine sofortige Asbestsanierung veranlasst.

Das in den Duschräumen angebrachte Asbest wird derzeit ausgebaut und entsorgt. Es handelt sich hierbei nicht um die erste Asbestsanierung im Plochinger Stadtbad. Bereits Anfang der 90er Jahre waren Asbestfasern unter der Decke der Schwimmhalle entdeckt worden. Seinerzeit wurde der Deckenbereich der Schwimmhalle durch eine Folie abgetrennt und eingeschlossen. Die Stadtverwaltung nimmt den erneuten Fund von Spritzasbest im Gebäude zum Anlass, nicht nur den neu entdeckten belasteten Bereich zu sanieren, sondern auch zu überprüfen, ob die vor über 20 Jahren ergriffenen Maßnahmen noch tauglich sind und insoweit eine gefahrlose Nutzung des Stadtbades nach wie vor gewährleistet ist.

Die unter Einschaltung eines Fachbüros durchzuführenden Untersuchungen werden geraume Zeit in Anspruch nehmen.

Für den Zeitraum der Untersuchungen bleibt das Stadtbad geschlossen.

Erst nach Vorliegen der Untersuchungen kann über das weitere Vorgehen und damit auch über den Zeitpunkt der Wiedereröffnung des Stadtbades entschieden werden.


Zusatzinfo aus den Plochinger Nachrichten:

Eine umfassende Information ist für die kommende Sitzung des Gemeinderates geplant.

Hier der Link zum Artikel in der Esslinger Zeitung vom 29.08.2015

ic_assignment

 

Wir berichten,  sobald es neue Informationen gibt.

 

tool_belt_256

Achtung, AKTUELL:

Wegen eines technischen Defekts musste leider kurzfristig das Stadtbad ab sofort (07.07.2015) geschlossen werden.
Die Reparaturarbeiten werden bis zu den Sommerferien dauern.

Daher bleibt das Stadtbad bis 13.09.2015 geschlossen. stadtbad-sonne