Get Adobe Flash player

Über 5.600 Unterschriften für den Erhalt des Stadtbads in Plochingen!
Aktionsbündnis setzt deutliches Zeichen für ein Hallenbad!

Nach der Meldung über die Schließung Ende August 2015 war für alle Beteiligten klar, dass es diesmal einen sehr langen Atem braucht. Im Herbst bildete sich daher das „Aktionsbündnis für den Erhalt des Stadtbads Plochingen“, bestehend aus dem Förderverein, Turnverein Plochingen und der DLRG Ortsgruppe Reichenbach. Im November wurde ein erster Workshop veranstaltet, in dem Fakten, Ideen und Vorschläge gesammelt wurden. Es wurde eine Unterschriftenaktion initiiert, die Mitte Januar am Elterninformationsabend für alle Schwimmer startete.

Über all die Monate wurden kräftig Flyer verteilt, Plakate aufgehängt und Listen ausgelegt. Außerdem waren zahlreiche ehrenamtliche Helfer bei Veranstaltungen wie z.B. den Plochinger Frühling, um Unterschriften zu sammeln. Hierfür ein großes Dankeschön an alle, die sich bereit erklärt haben, Unterschriften in irgendeiner Form zu sammeln. Die Stimmung war durchweg sehr positiv und wir sind in der Bevölkerung auf viel positive Resonanz und Akzeptanz für unsere Argumente gestoßen.

Nach knapp 5 Monaten Laufzeit kamen insgesamt 5.663 Unterschriften für ein Hallenbad in Plochingen zusammen. Am 08.06. wurden die gesammelten Listen Herrn Bürgermeister Buß sowie weiteren Vertretern der Stadt und der Presse übergeben. Mehr als 4500 Einträge sammelten wir mit ausgelegten Listen bei den Bürgerinnen und Bürger vor Ort. Dazu kommen knapp 1000 Online-Unterschriften und mehr als 200 Kommentare.

Rund 2400 Unterschriften stammen von Plochinger Bürgern. In der großen Zahl der Unterschriften von Bürgern aus den Nachbarkommunen zeigt sich mal wieder die regionale Bedeutung der Plochinger Infrastruktur.

Die überwältigende Anzahl der Unterschriften ist ein klares Signal der Bevölkerung an die Stadt: Wir wollen und brauchen ein Hallenbad in Plochingen, in dem es in absehbarer Zeit wieder möglich ist, Freizeitvergnügen mit sportlicher Aktivität und dem Bedürfnis etwas für seine Gesundheit zu tun zu verbinden! Plochingen braucht kein Spaßbad mit Rutschen und Wellnesseinrichtungen, sondern schnellstmöglich wieder ein multifunktionales Hallenbad für Schulen, Vereine und die gesundheitsbewusste Bevölkerung!

Das Aktionsbündnis möchte den weiteren Verlauf und die Entscheidungen zum Stadtbad kritisch aber vor allem konstruktiv begleiten und gegebenenfalls weitere Aktionen ins Leben rufen. Mittlerweile stehen wir knapp vor den Sommerferien 2016 – ein Jahr ist vergangen und es ist noch keine Entscheidung gefallen. Das Problem „auszusitzen“ oder auf die lange Bank zu schieben ist keine Lösung.

Im Juni 2016

Übergabe – Auswertung

 

Kommentieren